Frauenchor Stommeln 1997 e.V.

Kontakt | Impressum
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2009 2010 2011 2012

"Schlagerreise um die Welt" am 29. April 2012

"Wir haben gewonnen! Der erste Preis ist eine Reise um die Welt! Und alle kommen mit" So begann das Jahreskonzert des Frauenchor Stommeln. Im Vordergrund standen nationale und internationale Schlager. Das Ganze wurde abgerundet durch die Schauspielerin Antonia Gohl, die wir für dieses Konzert gewinnen konnten sowie unser inaktives Mitglied Rebecca Weller, die gemeinsam mit dem Publikum die großen Metropolen der Welt besuchten.

So ging es in der ersten Hälfte musikalisch einmal quer durch Europa. Vor der Pause stiegen wir dann gemeinsam mit dem Publikum ins Flugzeug , flogen "über den Wolken" über den großen Teich und reisten dann im zweiten Teil des Konzerts quer durch Nord- und Südamerika. Damit aber nicht genug. Gemeinsam mit der Samba-Gruppe "Samba-Müüss" aus Stommeln ging es dann mit dem "Samba em Veedel" wieder zurück nach Köln.

Musikalische Besonderheiten in diesem Jahr waren unsere "Golden Girls", die mit dem Lied "Ganz Paris träumt von der Liebe" das Publikum begeistern konnten. Im Ensemble "Golden Girls" dürfen nur Sängerinnen mitsingen, die über 70 Jahre alt sind.
Auch unser "Kleines Ensemble", zusammengesetzt aus freiwilligen Sängerinnen trat zweimal nach vorne und konnte überzeugen mit den Liedern "Mull of Kintyre" und "Mexico". Das Publikum zeigte seine Begeisterung durch kräftigen Applaus und war begeistert von diesen außergewöhnlichen Darbietungen.
Zusätzlich ergänzt wurde das Konzert auch noch durch unsere choreigene Solistin Petra Bühse sowie die beiden - ebenso choreigenen - Flötistinnen Helga Hoffmann und Claudia Sühr. Auch hier applaudierten die Zuschauer sehr wohlwollend.


Fotos

Jahreskonzert 2012 Jahreskonzert 2012

Foto links: Der Frauenchor Stommeln mit seinem "Busfahrer" Johannes Klütsch startet seine Reise um die ganze Welt
Foto rechts: Das kleine Ensemble des Frauenchors präsentiert den Hit der Les Humphrey Singers "Mexico"

Viel mehr Fotos vom Konzert gibt es hier...


Stimmen aus den eigenen Reihen

Gedanken von einem Golden Girl zu unserem Konzert und den Strapazen: Wir proben nun bereits seit über einem Jahr und irgendwie habe ich das Gefühl, es klappt gar nichts. Durch Weihnachtkonzert und Auftritte 2011 wird natürlich nicht für unser Jahreskonzert 2012 geprobt.
"Waterloo", für die Golden Girls ein Angsttitel - fast keiner hat mal von uns in der Schule Englisch gelernt und dann so etwas, und auch noch so schnell. Einige sagen, "da fliegt mir ja mein Gebiss aus der Schnüss". Genauso mit dem Titel "Tanze Samba mit mir". Ich habe mir den Titel mal im Radio angehört und festgestellt, dass m. E. so mancher Künstler dieses Lied langsamer singt als wir. Aber wir haben es geschafft!
Sogar das "Ganz Paris träumt von der Liebe" auswendig zu singen, hat funktioniert. Es mag wohl so manche jüngere Sängerin im Chor darüber lachen, aber ich denke, die sollen alle mal über die Siebzig sein und dann versuchen, noch alles auswendig zu singen, sich dabei zu bewegen (trotzdem die Knochen steif sind und der Ichias schmerzt) und zu lächeln, so zu tun, als wäre alles nur Pipifax.
Und dann noch die Generalprobe, bei der ja nichts funktioniert hat. Es konnte nur noch besser werden. Und was ist, es hat funktioniert - Ich fand unser Konzert super!

Gedanken von einer Sängerin, die erst seit kurzer Zeit im Frauenchor Stommeln singt: Der 29.04.2012 - ein ganz besonderer Tag, denn es stand mein 1. großes Chorkonzert mit dem Frauenchor Stommeln an. Schlagerreise um die Welt und ich durfte dabei sein...
Viele Jahre schlummerte in mir der Wunsch, in einem Chor zu singen. Schon als Kind wurde meine Sing-Leidenschaft im Musikunterricht der Grundschule geweckt. Tatsächlich dauerte es dann fast 50 lange Jahre, bis ich meinen Wunsch mit der 1. Schnupperstunde beim Frauenchor in Stommeln im September 2011 in die Tat umsetzte. Ich wurde sehr freundlich aufgenommen und habe in so kurzer Zeit bereits viele neue Freundschaften geschlossen.
Nachdem ich im November und Dezember 2011 einige Weihnachtskonzerte mit meinem Gesang begleiten durfte, stand nun im April 2012 der 1. große Chor-Event im Pulheimer Köster-Saal an. Die Vorbereitungen in unseren wöchentlichen Probestunden machten bereits großen Spaß, auch wenn es häufiger zur berechtigten Kritik des Chorleiters kam. Unser Chorleiter, Johannes Klütsch, verfügt über ein unerschöpfliches Repertoire an motivierenden "Ansprachen", die ihre Wirkung nicht verfehlen:
Nach vielen Stunden der Vorbereitung kam am 28.04.2012 dann die Generalprobe. Selbst Johannes erklärte, dass er eine solche Probe vor einem Konzert noch nie erlebt hatte. Nichts klappte, wie es sollte und selbst in den frühen Abendstunden herrschte noch Tohuwabohu. Dabei bewiesen die Chorfrauen Professionalität und ließen sich durch die versagende Technik nicht aus der Ruhe bringen. Alle waren sich einig, nach so einer verpatzten Generalprobe, konnte das Konzert nur gut werden!
Dann am 29.04.12 um 17:00 Uhr war es endlich soweit, der Vorhang öffnete sich und die "Schlagerreise um die Welt" konnte beginnen. Mit großer Freude sangen wir unsere eingeübten Stücke und wurden durch das Publikum mit entsprechendem Applaus belohnt. Die Schauspielerinnen liefen zu Hochtouren auf und die Technik klappte einwandfrei. In der zweiten Hälfte im bunten Flower-Power-Outfit reisten wir über den großen Teich und zum krönenden Abschluss kehrten wir in rot/weiß in unsere Heimat zurück. Unter der fetzigen musikalischen Begleitung der Stommeler Samba Müüss sangen wir aus Leibeskräften Samba im Veedel und waren selig, als mit weiteren kölschen Liedgut-Zugaben unser Konzert gegen 20:00 Uhr erfolgreich zu Ende ging.
Ein tolles Gefühl, wenn der Vorhang fällt und der Beifall tost. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Konzert des Stommelner Frauenchors und bin sehr glücklich, dass ich dazu gehöre! Ich kann nur jeder sangesfreudigen Geschlechtsgenossin empfehlen, komm vorbei und sing mit uns!!!!!


Programm

Einmal um die ganze Welt / Karel Gott (1970) Frauenchor Stommeln
Babicka / Karel Gott (1979) Frauenchor Stommeln
Sehnsucht (Lied der Taiga) / Alexandra (1969) Frauenchor Stommeln
Capri Fischer / Rudi Schuricke (1949) Frauenchor Stommeln
Zwei kleine Italiener / Conny Froboess (1962) Kleines Ensemble
La Montanara / Montanara-Chor (1958) Petra Bühse & Frauenchor Stommeln
Weiße Rosen aus Athen / Nana Mouskouri (1961) Frauenchor Stommeln
Spanish Eyes / Al Martino (1966) Frauenchor Stommeln
Waterloo / ABBA (1974) Frauenchor Stommeln
Ganz Paris träumt von der Liebe / Caterina Valente (1954) "Golden Girls": Margret Clausen, Marlene Gerstenmayer, Ellen Habrich, Karola Henry-Schmitz, Gretel Kühn, Marianne Küster, Gisela Plaßmann, Marianne Robels, Marlies Scholzen, Karola Schubert, Josefine Schuster, Gertrud Thoennessen, Evelin Woyde
Mull of Kintyre / Paul McCartney & Wings (1977) Kleines Ensemble
über den Wolken / Reinhard Mey (1974) Frauenchor Stommeln
Ich war noch niemals in New York / Udo Jürgens (1982) Frauenchor Stommeln
San Francisco / Scott McKenzy (1967) Frauenchor Stommeln
Blue Bayou / Roy Orbison (1963); Paola (1978) Frauenchor Stommeln
Mexico / Les Humphrey Singers (1972) Frauenchor Stommeln
El Condor Pasa / Simon & Garfunkel (1970) Helga Hoffmann (Querflöte), Claudia Sühr (Blockflöte) & Frauenchor Stommeln
Tanze Samba mit mir / Tony Holiday (1977) Frauenchor Stommeln
Samba em Veedel / Bläck Fööss (1996) Frauenchor Stommeln & Samba Müüss Stommeln
Heim noh Kölle / De Kläävbotze (2005) Frauenchor Stommeln
Zugabe: Du bes die Stadt / De Bläck Fööss (2003) Frauenchor Stommeln
Zugabe: Minsche wie mir / De Höhner (2004) Frauenchor Stommeln
Musikalische Gesamtleitung: Johannes Klütsch

Presse

Kölnische Rundschau, 30.4.2012: Den Samba op Kölsch besungen mehr...

Kölner Stadt-Anzeiger, 30.4.2012: Von Osten gen Süden nach Köln mehr...


nach oben... oder zum Rückblick...