Frauenchor Stommeln 1997 e.V.

Kontakt | Impressum
Termine Chorprobe

Chorprobe ...

... ist jeden Montag von 19.00 bis 20.30 Uhr unter der musikalischen Leitung von Johannes Klütsch.

Treffpunkt ist das Martinushaus in Stommeln, Venloer Straße 546, direkt am Marktplatz (viele Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung).


Mach mit!

Martinushaus in StommelnHaben Sie Freude am Gesang, einer harmonischen, fröhlichen Chorgemeinschaft und allerlei Aktivitäten - insbesondere Auftritte zu diversen Anlässen - und möchten uns mit Stimme und Engagement unterstützen? Dann sind Sie jederzeit und herzlich eingeladen, uns beim Proben zuzuhören, mitzumachen und zu begleiten.

Auch Choranfänger sowie Nachwuchssängerinnen sind herzlich willkommen! Voraussetzungen sind Einsatzbereitschaft, insbesondere zu Proben und Auftritten und die Freude am Gesang. Notenkenntnis ist nicht Bedingung! Unser Chorleiter ist auf unverwechselbare, aber durchaus professionelle Art in der Lage, jeder Sängerin die richtigen Töne beizubringen! Dabei kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Schauen Sie sich unverbindlich drei Probenabende an, dann entscheiden Sie, ob Sie Mitglied in unserer Singgemeinschaft werden möchten.
Nehmen Sie Kontakt mehr... auf mit Ellen Leuk (02238-471385) eMail oder jeder aktiven Sängerin.


Warum sollte ich im Chor singen?

Ich kann doch gar keine Noten lesen!

Das ist gar nicht nötig und beherrschen unsere Sängerinnen nur teilweise. Wir lernen nach Gehör und bekommen die Melodien und Liedpassagen Stück für Stück von unserem Chorleiter mehr... auf dem Klavier vorgespielt und vorgesungen. So formt sich dann mit der Zeit ein klangvolles Ganzes. Letztendlich hilft auch die Chorgemeinschaft gerne weiter.

Ich kann aber keine Arien schmettern, so hoch komme ich nicht!

Auch das können nur wenige. Unsere Chorgemeinschaft ist aufgeteilt in vier verschiedene Singstimmen, wo jede Sängerin sich einfügen kann in die Stimmlage, die für sie gut singbar ist. Der 1. Sopran mehr... singt die "höchsten" Töne und der 2. Alt mehr... die "tiefsten" Töne. Sopran 2 und Alt 1 liegen dazwischen. So kann jede Sängerin für sich herausfinden, welche Stimmlage für sie die richtige ist und in der entsprechenden Stimme mitsingen. Bei dieser Entscheidung hilft auch unser sehr gut ausgebildeter Chorleiter gerne weiter, der auch immer wieder Übungen in der Stimmbildung mit uns durchführt.

Ich will aber keine harten Verpflichtungen!

Natürlich gibt es in einer Singgemeinschaft einen Mitgliedsbeitrag und es ist selbstverständlich ebenso wichtig, regelmäßig die Proben wahrzunehmen. Auch Auftritte und Konzerte verteilen sich über das ganze Jahr und anhand unserer Termine mehr... sowie Rückblicke mehr... kann man sehen, dass auch die Auftritte nicht maßlos, sondern ausgesucht sind. Jedoch liegt der Spaß der Probenarbeit auch an der Herausforderung, geübte Stücke endlich dem Publikum aufführen zu können. Deshalb ist es wichtig, dass jede Sängerin regelmäßig die Proben und Auftritte wahrnimmt.

Ihr singt ja nur so angestaubten Kram!

Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Repertoire mehr... und Sie werden herausfinden, dass unsere Liedauswahl sehr vielfältig ist. Unser Liedgut ist das Spiegelbild unseres Chores, welches auch Jung und Alt verbinden soll.


nach oben...